Im Rahmen des Moduls Aus- und Weiterbildung (EDU) wird in TRANSENS eine Reihe von inter- und transdisziplinär angelegten Formaten durchgeführt. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der (interdisziplinären) Co-Produktion von Wissen durch junge Wissenschaftler verschiedener Disziplinen, sowie auf den (transdisziplinären) Einbezug von Bevölkerung und Stakeholdern in den Prozess der Wissensproduktion. Die Angebote richten sich entsprechend hauptsächlich - aber nicht ausschließlich! - an TRANSENS-Projektbeteiligte.

Weiterlesen
Tafel2.JPG
Modulkatalog zur Qualifizierung in transdisziplinärer Forschung in TRANSENS

EDU Kolleg

Weiterlesen
Ringvorlesung_1.jpg
Physikalisch-technische, sozio-ökonomische, ökologische, rechtliche und politische Grundlagen im Standortauswahlverfahren.

Ringvorlesung

Weiterlesen
BadHonnef2.JPG
Zehntägige Sommerschulen rund um das Thema transdisziplinäre Begleitforschung im Standortauswahlverfahren

Sommerschulen

Weiterlesen
Exkursion5_ENTRIA.jpg
Beischtigung von Anlagen mit Bezug zum Standortauswahlprozess aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Exkursionen

Weiterlesen
ExpertenrundeRECHTE.JPG
Diskussionsrunden mit internationalen Experten an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Politik und Bevölkerung

Expertenrunden

Kontakt

Sollten Sie tiefergehende Fragen zu den einzelnen Inhalten und zur Teilnahme haben, richten Sie diese bitte an den Modulverantwortlichen Wolfgang Schulz: schulz@irs.uni-hannover.de