Bürgermessstelle Remlingen

Radioaktivität in Alltag und Umwelt messbar machen:

Die Einrichtung einer Messstelle für Umweltradioaktivität soll Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit geben, Radioaktivität in ihrer Umwelt selbst zu messen.

Im Rahmen des Projektes TRANSENS* soll in der Gemeinde Elm-Asse erstmals in Deutschland eine bürgerbetriebene Radioaktivitäts-Messstelle aufgebaut und etabliert werden. Diese, durch das Projekt mit einem modernen Gamma-Spektrometer ausgestattete Messstelle, soll interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor Ort die Möglichkeit eröffnen, Radioaktivität in ihrer Umwelt unter wissenschaftlicher Anleitung weitgehend selbstständig zu messen.

 

Zur Vorstellung des Projekts im Rahmen des Forschungsvorhabens TRANSENS sind Medienvertreterinnen und –vertreter herzlich eingeladen.

Wann: Mittwoch, 13. Oktober 2021, 11 Uhr

Wo: Bürgerbüro Remlingen (Nebengebäude), Im Winkel 4, 38319 Remlingen-Semmenstedt 

 

Bitte nehmen Sie bei Interesse die Presseeinladung zur Kenntnis.

Ihr TRANSESN-TEAM

Nach oben